Corona und kein Klopapier

Home / Aktuelles / Corona und kein Klopapier
Corona und kein Klopapier

Seit gestern sind Schulen und KiTas geschlossen, im Kreis Nordfriesland sind öffentliche Veranstaltungen abgesagt. Die Ausbreitung des hochansteckenden Coronavirus soll durch die Minimierung sozialer Kontakte verlangsamt werden, damit es in den kommenden Monaten genug Behandlungsmöglichkeiten für Infizierte geben kann. Die Krankheit wird uns weltweit noch länger herausfordern und die Gemeinschaft auf den Prüfstand stellen. Die Lage ist insgesamt unklar und wir schauen jeden Tag, was passiert und welche Entscheidungen getroffen werden müssen. Gestern war ich noch einkaufen – viele Grundlebensmittel sind “weggehamstert”, die Menschen bereiten sich auf noch weitere Ausgangssperren oder Ähnliches vor. Von Panik ist aber nichts zu spüren und dazu besteht auch kein Grund. Jeder sollte im Moment auf seinen Nächsten, den Nachbarn, den Schwachen besonders achtgeben und für andere mitdenken.
Die meisten Gemeindetreffen sind vorerst abgesagt. Morgen feiern wir Gottesdienst mit Taufe. Ob Konfirmandenunterricht und der Vorstellungsgottesdienst der Hauptkonfis am 22.3. stattfinden kann, ist nicht klar. Unsere Konfirmandengruppen sind überschaubar und die Kinder und Jugendlichen werden sich in den nächsten schulfreien Wochen sowieso treffen… aber niemand soll gegen seinen Willen oder bei Besorgnis der Eltern ins Gemeindehaus kommen müssen. Bitte telefoniert miteinander und meldet Euch bei Fragen jederzeit im Pastorat. Wir sind da, auch das Büro ist zu den üblichen Zeiten geöffnet.

Diese Seite nutzt Cookies, um die Nutzbarkeit zu verbessern. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu nutzen, stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Siediese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen